Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

Zusammenarbeit -

Besonders wichtig ist mir die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Ihnen als überweisende Kollginnen und Kollegen. Selbstverständlich erhalten Sie immer eine ausführliche Rücküberweisung. Zu Fragen oder Rücksprachen in Bezug auf unsere Fälle bin ich auch telefonisch über die jeweilige Praxis für Sie erreichbar.

 

Leistung -

Sie bekommen eine fachlich fundierte und gründliche Untersuchung Ihres kardiologischen Falles. In den Praxen stehen mir hochwertige GE-Geräte (und digitales Röntgen) zur Verfügung, die einem sehr guten technischen Support unterliegen. Gleichzeitig bin ich in erfahrene Teams eingebunden, um z.B. interdiziplinäre Fragestellungen diskutieren zu können.

Nach meinem Studium mit Approbation und Promotion in Hannover habe ich zunächst in verschiedenen Kliniken/ Praxen in und um Hamburg gearbeit. Ab 1999 war ich zudem Mitglied in einem EKG-Auswertungsteam und arbeitete einige Zeit in der kardiologischen Fachpraxis Dr. C. Schmidt. Seit 2006 liegt mein Schwerpunkt in der Echokardiographie von Kleintieren im Süden Hamburgs, ohne die anderen veterinärmedizinischen Bereiche aus den Augen zu verlieren. Durch fachspezifische Seminare und Workshops sowie Hospitanzen in renommierten Kliniken habe ich mich stets intensiv fortgebildet (u.a. Mitglied Fachgruppe Kardiologie des DVG/ Gast beim Collegium Cardiologikum).

 


Vorbereitung

Neben Ihrer Anamnese und der bisherigen Medikation, die Sie gerne vorher per Mail an die jeweilige Praxis senden können oder schriftlich dem Kunden mitgeben, sind besonders Röntgenbefunde und auch Blutergebnisse (gerne inkl. NT pro BNP) im voraus sinnvoll. Alle Ergebnisse finden insgesamt betrachtet bei der Diagnosestellung Berücksichtigung und fließen in die Therapie-Empfehlung mit ein.

 

Rücküberweisung

Zeitnah nach der Untersuchung erhalten Sie einen ausführlichen Kardiologischen Bericht. In diesen sind neben der Anamnese und den aktuellen klinischen Befunden die wichtigsten echokardiographischen Messparameter gemäß international anerkanntem Protokoll eingepflegt. Kernpunkt ist die kardiologische Diagnose mit der Gesamtbeurteilung des Falles und der Therapie-Empfehlung. Darauf aufbauend übernehmen Sie als Haustierärztin/ -tierarzt dann die weitere Behandlung. Bei Rückfragen bin ich gerne über die Praxen für Sie erreichbar.

Die Bilder und Videos werden zu Dokumentationszwecken langfristig gespeichert. Sollte es um OP-Entscheidungen oder Katheterlabor-Eingriffe gehen, arbeite ich mit den Tierärztlichen Hochschulen und großen Kliniken zusammen, die auf dem entsprechenden Gebiet renommiert sind.


"Ich freue mich auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit. "